St. Georgs-Stiftung Wichmannsburg

Ziel der Stiftung ist, auch weiterhin für Sie und nachfolgende Generationen ein gutes kirchliches Angebot, einen persönlichen Ansprechpartner und Seelsorger in unmittelbarer Nähe zur Verfügung zu stellen.

Was geschieht mit der Zustiftung?

Ihr Beitrag bildet den Grundstock für unsere St. Georgs-Stiftung.
Mit den Erträgen unterstützt die Stiftung
die Kinder- und Jugendarbeit
die Arbeit mit älteren Gemeindegliedern
die Förderung ehrenamtlicher Tätigkeit
den Erhalt der Pfarrstelle in Wichmannsburg
Sie werden, wenn Sie es wollen, in einer „Zustifterliste“ aufgeführt und regen so andere an,
es Ihnen gleich zu tun.

Sie spenden eine Summe Ihrer Wahl

und unterstützen damit dauerhaft Ihre Kirchengemeinde.
Sie können den Betrag steuerbegünstigt geben.
das Gemeindeleben wird duch Ihren Beitrag nachhaltig über Generationen gefördert.

Zustiftungen können erfolgen durch

Geldbeträge und Wertpapiere
Sachgeschenke
Wertgegenstände
Immobilien
Jeder Betrag ist herzlich willkommen.

Bankverbindung

St.Georgs-Stiftung Wichmannsburg
IBAN:  DE13 2585 0110 0000 0084 66
BIC:     NOLADE21UEL,
Verwendungszweck: Zustiftung St. Georgs-Stiftung Wichmannsburg

Für Beträge unter 200 Euro erhalten Sie auf Wunsch eine Spendenbescheingung
zur Vorlage beim Finanzamt. Für Beträge ab 200 Euro erhalten Sie automatisch eine Spendenbescheinigung

Warum eine Stiftung?

Zu einem großen Teil finanziert sich die Arbeit einer Kirchengemeinde aus Zuwendungen von Kirchensteuermitteln seitens der Landeskirche. Diese sind in den letzten Jahren zurückgegangen und werden voraussichtlich weiter zurückgehen.
Wir möchten aber auch in Zukunft die ganze Bandbreite unserer Aktivitäten anbieten können.
Deshalb brauchen wir ein ergänzendes finanzielles Standbein. Dies ist eine wesentliche Aufgabe unserer neu gegründeten Stiftung.

Der große Vorteil einer Stiftung ist, dass das Stiftungskapital auf Dauer erhalten bleibt. Die jährlichen Zinsen werden für den Stiftungszweck zur Verfügung gestellt.
Auf diese Weise trägt eine Stiftung langfristig und verlässlich zur Erfüllung des Stiftungszweckes bei.

Wie können Sie helfen?

durch einen einmaligen Geldbetrag
durch einen Dauerauftrag
durch Zuwendungen anläßlich Ihrer Familienfeier
durch Ihre ehrenamtliche Hilfe in unserer Gemeinde
durch Begünstigung in ihrem Testament
durch Ihre Ideen