Der graue Winter

Pastor Tobias Heyden

Der graue Winter findet sein Ende. Trüb waren die Tage, und manch einer sehnte sich lange nach dem frischen Licht des Frühlings. Nun steht bereits Ostern vor der Tür. Noch wenige Tage, dann ist es soweit. Auch der späte Schnee wartet nun nicht mehr mit Überraschungen. Vielmehr suchen sich langsam die zarten Knospen der ersten Blumen ihren Weg durch die Erde hin in unsere Welt. Rund um unsere Häuser und Gärten erwacht das Leben aus dem Winterschlaf.

Der Frühling ist ja die Zeit der Erneuerung. Wie passend in diesem Jahr. Auch die Kirchenvorstandswahlen liegen nun bereits hinter uns. Es war beeindruckend zu sehen, mit wie viel Tatendrang und Kraft und Enthusiasmus die Menschen in meinen beiden Gemeinden sich engagiert haben. (mehr …)

Kirchenvorstandswahl am 11. März 2018

Es ist geschafft. Am 11. März wurde ein neuer Kirchenvorstand gewählt. Lange haben viele Menschen aus der Gemeinde darauf hingearbeitet. Vielen Dank an die vielen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Vielen Dank an Juliane Richter für die Gestaltung des Sondergemeindebriefes, der Plakate, Postkarten und Aufkleber. Vielen Dank an die Jugendgruppe für die Hilfe. Vielen Dank an Eberhard Behnke und Gerd-Peter Hoogen für die akribische Vorbereitung der Wahl. Und vielen Dank an die Wählerinnen und Wähler, die wiedermal gezeigt haben, was für eine starke und lebendige Gemeinde wir sind. (mehr …)

Kirche mit uns – mit mir – mit euch!

„Das Bisschen Haushalt ist doch kein Problem… sagt mein Mann.“

So oder so ähnlich wie mit der Hausarbeit fühlt sich das mit der Kirchenvorstandsarbeit auch manchmal an, wenn man auf 12 Jahre Kirchenvorstands-Dienst oder wie bei Gisela auf unzählige Jahre zurückblickt.

Was haben wir eigentlich die ganze Zeit gemacht?
Wo ist die Zeit geblieben? – Was haben wir geschafft? – Und was nicht?

OK, das mit dem Pfarrhaus ist noch nicht geregelt. Aber in den ganzen Jahren ist doch einiges passiert. Also, Ordner rausgeholt und nachgeschaut: (mehr …)

Aus dem Kirchenvorstand

Christian Hinrichs

Liebe Gemeindemitglieder der St. Georgs-Kirchengemeinde Wichmannsburg,

12 Jahre meiner Arbeit im Kirchenvorstand gehen nun zu Ende. Ich bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen in der schnell vergangenen Zeit.

Zurückblickend waren es 12 sehr interessante und erfahrungsreiche Jahre. Ich habe „meine Gemeinde“ aus einer ganz anderen Sicht kennen und schätzen gelernt, Die vielen guten Gespräche und Begegnungen waren für mich und meine Arbeit immer sehr wichtig. Dafür bin ich Ihnen sehr dankbar.Den vielen ehrenamtlichen Mitgliedern unserer Gemeinde sage ich Danke für ihren Einsatz, ohne deren Engagement wäre das vielfältige Angebot in Wichmannsburg gar nicht machbar. (mehr …)

Kirchenvorstandswahl 2018

Am 11. März
findet die Wahl des neuen Kirchenvorstandes in unserer Gemeinde statt. Wir freuen uns über neun Kandidaten für unsere Gemeinde.

Die Wahllokale
werden von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet sein. (mehr …)

8. Stiftungskonzert zu Gunsten der St. Georgs-Stiftung

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem
8. Stiftungskonzert
zu Gunsten der St. Georgs-Stiftung
Eintritt frei, der Hut geht rum!
Für Getränke und Snacks wird gesorgt!

 

am Sonntag, den 4. März 2018, um 17:00 Uhr
in der St. Georgs-Kirche Wichmannsburg

Es wirken mit die Musiker der Kirchengemeinde Wichmannsburg: der Flötenkreis, der Chor und der Posaunenchor sowie die Ev. Jugendband aus dem Landkreis Uelzen!

… zum Zuhören und Mitsingen bekannter Songs und Kirchenlieder!

Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden

„Gott spricht:

Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“

Am 11. Febuar 2018 gestalten die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Wichmannsburg und Altenmedingen einen besonderen Gottesdienst zum Thema der Jahreslosung für das Jahr 2018 aus dem Buch der Offenbarung: „Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“Mit besonderen Liedern und Aktionen werden sie sich der Gemeinde vorstellen und einen Einblick in ihre Konfirmandenzeit der letzten eineinhalb Jahre geben. Vorbereitet wird der Gottesdienst auf einem gemeinsamen Konfirmanden-Wochenende, das wir in diesem Jahr in Hanstedt I verbringen.

Der Gottesdienst findet in diesem Jahr in Wichmannsburg statt und beginnt um 11 Uhr.

Pastor Tobias Heyden

Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel

für Blechbläserensemble und Sprecher

Foto: Martin Bühler

Foto: Nik Konietzny

10forBrass

& Björn Bugri

Sonntag, 07. Januar 2018
um 17.00 Uhr

St. Georg Wichmannsburg

Eintritt frei

Zum Weltgebetstag 2018 aus Surinam

Gottes Schöpfung ist sehr gut!

Der Weltgebetstag ist eine weltweite Basisbewegung christlicher Frauen. Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen den Weltgebetstag (WGT). Der Gottesdienst wird jährlich von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Diese Frauen sind Mitglieder in unterschiedlichen christlichen Kirchen. Auch in unzähligen Gemeinden in ganz Deutschland organisieren und gestalten Frauen und Mädchen in konfessionsverbindenden Gruppen den Weltgebetstag. Weltgebetstag – das ist gelebte Ökumene. Für das Jahr 2018 wurde der Gottesdienst von Frauen aus Surinam vorbereitet. Surinam, wo liegt das denn? Das kleinste Land Südamerikas ist so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht einmal wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet. Doch es lohnt sich, Surinam zu entdecken: Auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das Land afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse. Der Weltgebetstag
am 2. März 2018 bietet Gelegenheit, Surinam und seine Bevölkerung näher kennenzulernen.

„Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 100 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten. Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche – alle sind herzlich eingeladen!

Zum 8. Mal bereiten wir – eine Gruppe Frauen der Kirchengemeinden Altenmedingen, Wichmannsburg und Bienenbüttel – gemeinsam den Gottesdienst zum Weltgebetstag und das im Anschluss stattfindende Beisammensein mit traditionellen Speisen und vielen Informationen über das Land vor. Den WGT feiern wir abwechselnd in einer der drei Gemeinden.

Herzlich einladen möchten wir schon heute alle zum Weltgebetstag am Freitag, den 2. März 2018 um 19:00 Uhr, der in der Wichmannsburger St. Georgs-Kirche stattfinden wird. Haben Sie Lust, den gemeinsamen Abend mit vorzubereiten, dann melden Sie sich bitte in einem der Kirchenbüros.

Bienenbüttel – Telefon: 05823 / 379
Wichmannsburg – Telefon: 05823 /1732
Altenmedingen (freitags) –  Telefon: 05807 /979724

Herzliche Grüße, Ihr WGT-Team

Durch die weitere Nutzung unserer Seite stimmst Du unserer Datenschutzerklärung zu.
Durch Klicken auf "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung von Cookies und dem Laden von externen Inhalten zu. Du kannst die Verwendung von Cookies und dem Laden externer Inhalte in den Einstellungen der Datenschutzerklärung jederzeit widerrufen.
Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen