Es war keine leichte Entscheidung. Viele Erinnerungen, viele Geschichten verbinden die Menschen in unserer Gemeinde mit dem alten Pfarrhaus. Doch entgegen aller Hoffnung wurde es am Ende deutlich, dass es nicht gut um das historische Gebäude steht, und eine Sanierung trotz aller Bemühungen unter den gegebenen Voraussetzungen nicht umsetzbar ist. Deshalb hat sich der Kirchenvorstand schweren Herzens dazu durchgerungen, den Abriss und einen entsprechenden Neubau voranzutreiben. Aus diesem Grund sind bereits das Gemeindebüro und das Amtszimmer umgezogen – das alte Pfarrhaus steht nun leer. In Zukunft finden Sie unsere Gemeindesekretärin Frau Jorek und auch Pastor Heyden im ersten Stock des Gemeindehauses in der Billungstraße 29. Das Gemeindebüro ist für Sie Dienstag bis Donnerstag von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.

Nachtrag: Das Büro ist umgezogen.